Notfälle und Selbstschutz

Notfälle und Selbstschutz
  • Design, Erstellung und Einführung des Selbstschutzplans (PAU) (laut RD 393/2007, Nationales Institut für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit , gemäß den Rahmenrichtlinien des Selbstschutzes oder der Vorschrift 82/2010 in Katalonien).
  • Nachverfolgung der Einführung und Instandhaltung des Selbstschutzplans.
  • Organisation, Durchführung und Kontrolle des Probealarms.
  • Theoretische und praktische Ausbildung zur Brandbekämpfung (Löschübungen mit Feuerlöschgeräten, mit BIEs und anderen Mitteln).
  • Grundausbildung in Erster Hilfe, je nach Kriterium des Unternehmens
  • Erste Hilfe – Ausbildung  - Lebenserhaltende Maßnahmen ( Herz-Lungen-Wiederbelebung und Kontrolle der Blutungen).